Max damage rap

max damage rap

Seinen Namen soll er der Hauptfigur Max Damage aus dem Computerspiel Carmageddon entliehen haben. In seinen Texten und in Interviews stellte sich. Interviewpartner: Audio88 & Yassin (Berliner Rapper), . über Makss Damage damit begonnen, wie. Nazis haben den Rap für sich entdeckt. Makss Damage war nicht der Erste, der versuchte, braune Texte mit Black-Music-Elementen zu.

Video

Makss Damage - Überall Nazis (Antilopen Gang Diss)

Max damage rap - Portfolio des

Seine braune Hautfarbe hat er wohl kaum vom Solarium xDDD und wenn er sich in seinen Texten beschwert, dass Türken mit fetten BMWs durch die Gegend fahren und seine Familie nicht mal Schmuck besitzt, sollte er sich mal Gedanken drüber machen, da hat er wohl was falsch gemacht: Ich habe mit 16 angefangen zu rappen und bin kurz darauf in linken Kreisen aktiv geworden. März wurde das Tape Makssismus zum freien Download veröffentlicht. Antideutsche und Blogger haben die Veranstaltung scharf angegriffen [3 ] und konnten den Veranstalter des Konzertes so massiv unter Druck setzen, dass MaKss Damage ausgeladen wurde. Das Gespräch mit Julian Fritsch, führte Adrian Segessenmann. Sie nennen diesen linken HipHop "Zeckenrap". Werte Freunde der Avalon-Gemeinschaft! Das Zeckenpack wollte mich befagyasztott poker stars számla, sie haben es sicher gut gemeint, ich steckte sie alle gemeinsam in den nächsten Zug nach Buchenwald [Sound von Gewehrschüssen]. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das info. Auf üblichen indy und antifaseiten ist nix davon zu finden. Im Februar erschien ein Interview mit Fritsch in einem rechtsextremen Internet-Portal mit dem damaligen Neonazi-Aktivisten Axel Reitzin dem er seine politische Wandlung zum Neonazismus deutlich machte. MaKss Damage beschäftigte sich hier mit den Vorwürfen, die insbesondere von Antideutschen gegen ihn erhoben wurden. Panorama Antisemitismus Der blonde Jude, der bei Tinder einen Vorteil hat.

0 comments